Short News: Die Rahmenbedingungen für die neue Galerie des „Syndicat d’Initiative”

Net klassifizéiert

Durch die Umänderung des Konzepts für das Haus „A Kassen” stand dem lokalen Fremdenverkehrsverein leider kein Platz mehr für seine Galerie und die hier organisierten Künstlerausstellungen zur Verfügung. Ein neues Zuhause fand die Galerie nun in privaten Räumlichkeiten, welche von der Gemeinde angemietet werden. Wir, die Schifflinger LSAP-Sektion, bedauern doch sehr, dass die lokale Kulturkommission zur feierlichen Eröffnung leider nicht eingeladen war. Doch gottlob versäumte der Schöffen rat nicht, der nationalen Kulturkommission der Abgeordneten kammer eine Einladung zu diesen Feierlichkeiten zukommen zu lassen. Wir wünschen dem „Syndicat d’Initiative” alles erdenklich Gute sowie viel Erfolg an der neuen Adresse. Wir hoffen, dass sich die doch sehr hohe Miete lohnt und die versprochenen, kostspieligen Umänderungen passend zum „Design for all” – Konzept umgesetzt werden. Nicht nur fehlt es momentan noch an behindertengerechten Toiletten, vor allem die Abwesenheit eines Fahrstuhls, der den Zugang zur ersten Etage erleichtern respektive erst ermöglichen würde, beeinträchtigt viele Be sucher der neuen Galerie. Wir würden uns hier eine sehr schnelle und effektive Lösung dieser Probleme von Seiten der Verantwortlichen wünschen.

Download Zone:

Zeitung LSAP-A4-1-6