D’Ennerorganisatiounen

Gemengeforum

Das „Gemengeforum“ ist eine Unterorganisation der LSAP, die sich mit den Themen der politischen Aktualität auseinandersetzt, die einen direkten Impakt auf die Gemeinden haben.

Alle Parteimitglieder, die gleichzeitig über ein Gemeindemandat verfügen, insbesondere die Bürgermeister und Schöffen sowie die Oppositionsführer, arbeiten aktiv in dieser Arbeitsgemeinschaft mit. Das Exekutivbüro des „Gemengeforum“ setzt sich aus 5 Mitgliedern zusammen:

Tom JUNGEN
Präsident

Roby BIWER
Vizepräsident

Cécile HEMMEN
Vizepräsidentin und Vertreterin der parlamentarischen Fraktion

Dan BIANCALANA
Vertreter des Syvicol

Marcel MAACK
Mitglied

Logo Gemengeforum

Contact
info@lsap.lu
Tel: 45 65 73-1

„Jonk Sozialiste Lëtzebuerg“ (JSL)

Die Mitglieder der „Jonk Sozialiste Lëtzebuerg“ (JSL) engagieren sich in verschiedenen demokratischen Bewegungen und Organisationen, die sich für eine gerechte Verteilung der Reichtümer einsetzen.

Wir kämpfen für eine moderne Erziehung, für den Frieden, den Schutz der Umwelt, die Schaffung neuer Arbeitsplätze, die Förderung und die Verteidigung der Interessen der Jugendlichen.

Wir finden uns unter anderem in den Gewerkschaften aber auch in anderen Organisationen wieder, die sich für Chancengleichheit und für die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit engagieren, in den Schülerkomitees und den Studentenvereinigungen, den Jugendorganisationen, den Vereinigungen zur Unterstützung der Drittweltländer.

Unser Treffpunkt sind die „Jonk Sozialiste Lëtzebuerg“, eine Unterorganisation der LSAP, wo wir unser politisches Vorgehen in einer freundlichen und demokratischen Atmosphäre diskutieren können.

Wenn Du Interesse hast, bei uns aktiv mitzumachen, melde dich unter: info@jsl.lu oder besuche unsere Homepage.

Jimmy SKENDEROVIC
Präsident

Fabio SPIRINELLI
Generalsekretär

Logo JSL

Contact
info@jsl.lu
Homepage
www.jsl.lu

Femmes socialistes FS

In den „Femmes Socialistes“ (FS) sind alle Frauen, die Mitglied der LSAP sind, vertreten. Die FS äußern sich als unabhängige Arbeitsgemeinschaft zu allen Aktualitätsthemen. Die FS werden durch ein Nationalbüro vertreten, das auf einem nationalen Kongress gewählt wurde.

Die FSL fördern die direkten und indirekten Interessen der Frauen. Sie bieten ihren Mitgliedern politische und parteiinterne Weiterbildungen an. Sie ergreifen gezielte frauenspezifische Fördermaßnahmen, um mittelfristig ein gerechtes Geschlechterverhältnis bei den Gremien der Partei und den Wahllisten zu erreichen.

Nationalbüro der FS

Logo FS

Contact
info@lsap.lu