Catégorie : Communiqués de presse – Secrétariat général

Le LSAP regrette le marchandage de postes entre chefs d’État européens et le non-respect du principe du « Spitzenkandidat »

C’est avec déception que le comité directeur du LSAP prend connaissance de l’accord trouvé au Conseil européen du 2 juillet 2019 et aboutissant à la désignation de Mme Ursula von der Leyen à la présidence de la Commission européenne. Cette nomination porte un coup sans doute fatal au principe du «Spitzenkandidat», salué par le LSAP pour avoir contribué à relancer l’intérêt des électeurs dans le débat d’idées européen en permettant de confronter des projets politiques différents incarnés par des candidats crédibles.

Continuer à lire »

Zusätzlicher Feiertag und mehr Urlaubstage: Neue Regierung schafft Fakten

Einen Monat nach Antritt der neuen Regierung schafft das Dreierbündnis gleich Fakten und kommt damit einer Kernforderung der LSAP nach, die in ihrem Wahlprogramm eine Erhöhung der gesetzlichen Urlaubstage und die Einführung des Europatages als nationalen Feiertag gefordert hatte. Der Regierungsrat hat heute Morgen diesbezügliche Gesetzvorlagen gutgeheißen, die nun auf den Instanzenweg gehen können.

Continuer à lire »

LSAP-Spitzenkandidat mit klarem Auftrag

Etienne Schneider wurde auf dem Landeskongress mit großer Mehrheit als Spitzenkandidat der LSAP gewählt. 94,74 Prozent der Delegierten stimmten für den amtierenden Vize-Premier. Damit geht Etienne Schneider nach 2013 zum zweiten Mal als LSAP-Spitzenkandidat ins Rennen

Continuer à lire »

Bereit, Verantwortung zu übernehmen!

Der Südbezirkskongress der LSAP hat am Wochenende mit großer Mehrheit die von der Wahlkommission Süden vorgeschlagene Kandidatenliste für die Landeswahlen angenommen. 96,11 Prozent der Delegierten stimmten für die 23 LSAP-Südkandidaten, die von Außenminister Jean Asselborn angeführt wird.

Continuer à lire »